Landingpage erstellen

Wir lieben das Schreiben von Blogartikeln und erstellen Landingpages, die in Suchmaschinen gut gefunden werden. In erster Linie schreiben wir Texte für Nischenprodukte und deutsche Hersteller in Hessen, insbesondere im Hinterland und Umgebung. In einigen Fällen erstellen wir aber auch Landingpages für exklusive Geschenkideen, z. B. italienische Wasserkocher und Küchenmaschinen, die sich in jeder modernen Küche sehen lassen können.

Nachtrag:
Aktuell arbeite ich (Bernd Schimanski) an einer Landingpage für lustige Wortspiele, Brettspiele für Erwachsene und Legespiele für Kinder. Die Texte auf der Landingpage sollen natürlich für Suchmaschinen optimiert und möglichst viele Bestellungen bei amazon generiert werden. Die Preise für Adwords-Anzeigen sind nicht sonderlich hoch, so daß auf Einnahmen durch Adsense-Anzeigen vorläufig verzeichtet wird. Das Thema Wortspiele passt optimal zum eigentlichen Thema der Domain. Es geht um den Verkauf von Texten, bzw. um Blogartikel und Tipps rund um Texte, die wirklich verkaufen können, also Kundenakquise mit Blogartikeln.

Im Internet Geld verdienen ohne Shop und eigene Produkte

Wie kann ich mit einem Blog oder einer Homepage im Internet Geld verdienen, ohne eigene Produkte verkaufen oder einen Shop haben zu wollen? Die Frage, wie ich als Blogger Geld verdienen kann, beschäftigt mich schon lange. Kürzlich habe ich gelesen, dass Blogger mindestens 10.000 Besucher pro Tag brauchen, damit sich ein Blog monetarisieren kann. Das ich anderer Meinung bin spielt zunächst einmal keine Rolle. Hier soll es ums Geldverdienen im Internet gehen und an erster Stelle um ein Taschengeld. Wie Blogger dieses Taschengeld in echte Einnahmen und ein Gehalt verwandeln, von dem sie ihr Leben finanzieren können, steht in einem anderen Blogartikel.

Geld verdienen ohne eigene Produkte

Vor ein paar Tagen habe ich auch von einem Blogger gelesen, der sich zum Ziel gesetzt hat, bis Ende Juni 2016 pro Tag über 1000 Euro Reingewinn mit Verkäufen über Amazon zu verdienen. Der hier genannte Blogger verkauft allerdings eigene Produkte. Hier soll erklärt werden, wie Blogger ohne eigene Produkte im Internet Geld verdienen können. Im Grunde genommen kann Geldverdienen im Internet ganz einfach sein. Eine Möglichkeit ist die Teilnahme am Partnerprogramm von amazon oder einem der vielen anderen Partnerprogramme, die Onlinehändler anbieten, wenn sie sich beim Blogger für die Vermittlung einer Bestellung bedanken wollen. Das Konzept gehört zum Affiliate-Marketing und ist bei vielen Bloggern eine sehr beliebte Methode, um den Blog zu monetarisieren. Wenn wirklich 10.000 Besucher pro Tag den Blog lesen, wird der eine oder andere dabei sein, der sich von der Werbung angesprochen fühlt und etwas im gezeigten Onlineshop bestellt. Der Shopbetreiber übernimmt den Verkauf, Versand und die komplette Verantwortung eines Händlers. Der Blogger kassiert nur die Provision für die vermittelte Bestellung und hat nichts weiter mit der Bestellung, Bezahlung oder Abwicklung von Reklamationen oder möglichen Beschwerden der Kunden zu tun. Er erfährt nur, was bestellt wurde, aber nicht, wer die Ware bestellt hat oder pünktlich bezahlt wurde. Falls der Kunde die Ware reklamiert und zurück schickt, wird die Provision natürlich einbehalten bzw. wieder abgezogen. Bei zalando ist die Stornierung leider sehr hoch. Provisionen für Bestellungen bei amazon wurden mir bisher nur selten abgezogen.

Nischenprodukte finden

Über Schuhe, Stiefel, Taschen und Wasserkocher bloggt die halbe Welt. Wer mit einem Blog Geld verdienen will, sollte ein paar Nischenprodukte finden und vielleicht über diese Nische bloggen. Hier sind keine Duschkabinen für kleine Badezimmer gemeint, sondern Produkte, die sich kaum ein Verkäufer ins Regal stellen wird, weil die
Zielgruppe regional nicht erreicht werden kann. Damit sind wir aber auch schon beim nächsten Thema.

Die richtige Zielgruppe ansprechen

Viele hoch motivierte Blogger, die im Internet Geld verdienen wollen, haben keine eindeutig definierte Zielgruppe vor Augen. Sie verstricken sich in vielen verschiedenen Themen und springen von einem Thema zum nächsten. Eine meiner Zielgruppen sind Frauen und Männer, die gerne ein paar Euro mehr für nützliche Geschenke ausgeben und einfach schöner wohnen wollen. Wir schreiben Texte über exklusive Wasserkocher und einige andere Produkte, die wir selten schon mal selber in der Hand hatten. Natürlich gibt es viele Kunden, die einen billigen Wasserkocher aus Plastik im Supermarkt kaufen. Diese Kunden gehören allerdings nicht zu der Zielgruppe, die wir ansprechen. Wir konzentrieren uns auf Kunden, die Wasserkocher online bestellen und ohne zu zögern auch mal über 100 Euro für einen bpa-freien Edelstahl Wasserkocher bezahlen.

Hier wäre noch viel zu sagen, aber vielleicht lesen Sie einfach ein paar der Blogartikel, die ich (Bernd Schimanski) in meinem Blog für Nischenbeispiele veröffentlicht habe.

Mit Sicherheit mehr Geld verdienen

In Deutschland steigen immer mehr Menschen in fremde Wohnungen ein und nehmen etwas von dem mit, was ihnen nicht zusteht. Clevere Blogger können jetzt mit Sicherheit Geld verdienen, wenn sie auf den Zug aufspringen und über Sicherheitstechnik informieren.

Bitte lesen Sie jetzt noch einen dieser Blogartikel:

Jede Tasche kann Leben retten helfen

Ehrenamtlich engagieren

Deutschlands günstigste Kredite