...

Freunde der AllianzMission

Am Samstag, 10.06.2017, fand das Treffen der Freunde der Allianz-Mission statt. Ein paar hundert Leute haben die Einladung angenommen und für die Anreise teilweise weite Wege in Kauf genommen. Nach einer Kurzprdigt wurde es praktisch. Bei einem Speed-Dating konnten die Besucher einige Missionare aus aller Welt persönlich kennenlernen. Später fanden verschiedene Workshops statt. Für mich haben sich ein paar sehr interessante Gespräche ergeben. In einem dieser Gespräche ging es um die Vision vom Geldverdienen mit Links, um damit Hilfsprojekte finanzieren zu können. Jetzt werde ich natürlich noch intensiver an der Realisierungt der Vision arbeiten und alle Hebel in Bewegung setzen, dass diese Vision vom Geldverdienen im Internet noch eerfolgreicher realisiert wird.

Helfen ohne Kosten

Ein herzliches Gebet für Missionare und und die Menschen, denen Sie das Wort Gottes bringen wollen, kostet kein Geld. Sie investieren nur etwas Zeit und werden dafür auch noch reich gesegnet. Ihre Bestellung bei amazon ist nicht kostenlos, kostet aber keinen Cent mehr, wenn Sie mein Engagement für notleidende Menschen unterstützen wollen.

Interessante Blogartikel

Die folgenden Texte habe ich geschrieben, damit meine Leser

  • lernen, wie sie im Internet neue Kunden finden können.
  • mit Bestellungen Gutes tun können, ohne für die Bestellung mehr bezahlen müssen.
  • über mein Engagement für Menschen in Not informiert sind.

... und aus vielen anderen Gründen, z. B. um wieder Platz im Kopf zu haben, für originelle Ideen, mit denen ich Leben retten helfen kann.

Christen helfen finanzieren

Stiefel machen Jünger

Defekte Wasserkocher einfach sinnvoll entsorgen