Kosovo

Seit Anfang 2016 arbeite ich mit einer Hilfsorganisation zusammen, die viele Hilfstransporte in den Kosovo liefert. Der Bedarf an Hilfsgütern ist unvorstellbar groß. von mir gesucht werden in erster Linie Sachspenden aus Kliniken, Krankenhäusern und Pflegezentren aller Art, aber auch Schulmöbel, Lebensmittel (Nudeln, Konserven, Reis, Öl, Mehl, Zucker, kein Schweinefleisch), Hygieneprodukte, Pflegeprodukte, Rollstühle, Rollatoren, Krücken, Verbandsmaterial, Inkontinenzprodukte, …
Bitte beachten Sie auch das Lexikon der Hilfsgüter, die immer wieder gebraucht werden, und mein Engagement für Hilfsprojekte in Armenien. Gutes tun helfen kann so einfach sein.

Stress beim Zoll

Aus mir unbekannten Gründen hatte ein Großspender Stress mit dem Zoll. Von ihm bezahlte Hilfslieferungen kamen nicht durch den Zoll, wurden teilweise wochenlang gestgehalten. Das Ende der Zusammenarbeit wurde von der Hilfsorganisation gewünscht. Für eine weitere Kooperation stehe ich jederzeit gerne zur Vefügung.

Bitte lesen Sie jetzt noch einen dieser Blogartikel:

Kunden verschenken Geld
Viele Kunden verschenken bei jeder Bestellung im Internet viel Geld. Damit sich das möglichst schnell ändert und wir dieses Geld in effektive Hilfsprojekte investieren können, konzentriere ich mich mit meinen Internetseiten auf Themen, wie Kundenakquise im Internet, gute Partnerprogramme, Bloggen, Kooperationen, etc. In Suchmaschinen besser gefunden werden und einfach neue Kunden finden, könnte für viele Unternehmer deutlich leichter sein.

Carport mit Solardach

Mit Bestellungen Hilfsprojekte finanzieren
Wer Gute Werke mitfinanzieren will, muss dafür keinen einzigen Cent an Hilfsorganisationen überweisen. Eine Bestellung beim Onlineriesen amazon reicht, um mein Engagement für Kinder in Armenien zu unterstützen.